•   Nadine Fritsche
    Tierheilpraktikerin
      Waldenburger Str. 9
    32791 Lage
    Tel.: 05232. 9 80 05 58
    Mobil: 0171. 3 89 65 91
      www.tierheilpraxis-aureus.de
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
      Wir sind Mitglied im FACHVERBAND
    NIEDERGELASSENER
    TIERHEILPRAKTIKER
     
  •   Unsere Patienten
     
      Als perfekte Ergänzung zur Schulmedizin möchten wir dazu beitragen, das Wohlbefinden und den gesundheitlichen Zustand unserer vierbeinigen Begleiter zu verbessern. Wir behandeln:

    - Pferde

    - Hunde

    - Katzen
  • 1
  • 2

Weitere Therapieformen

Neben den wichtigsten Behandlungsmethoden wie der Homöopathie, Akupunktur, und der Pflanzenheilkunde können weitere ergänzende Behandlungen die schonende Heilung des Tieres unterstützen.

Lasertherapie

  In der Tierheilkunde setzen wir biostimulierende Niederleistungslaser ein. Diese sollen photochemische Reaktionen in den Zellen hervorrufen. Die Lasertherapie zielt darauf ab, einen Heilungsprozess in Gang zu setzen. Findet u.a. Anwedung bei: Behandlung frischer Wunden (z.B. Kastrations- und Bisswunden), Störfelder durch alte Narben, Allergiebehandlung.

 

 

Kinesiologie

  Die Kinesiologie wird in der Tierheilkunde zur Diagnostik, Therapieauswahl und -überwachung verwendet. Es können durch Muskeltests Rückschlüsse über den funktionalen Zustand des Körpers gezogen werden.

Findet Anwendung bei: Ermittelung von Störungen, Blockaden etc., Allergietests.

 

 

Bachblütentherapie

  Die Bachblütentherapie wurde vom engl. Arzt Dr. Bach im 19. Jahrhundert entwickelt. Sie basiert auf der Annahme, dass nicht die Erkrankung selber behandelt werden sollte, sondern der Gemütszustand eines Patienten. Die 38 verschiedenen Bachblüten werden bei seelischen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten eingesetzt. Findet u.a. Anwendung bei: mangelndem Selbstvertrauen oder Gewitterangst.

Blutegeltherapie

  Eine der ältesten Methoden in der Medizin ist der Einsatz von Blutegeln. Neben der gerinnungshemmenden Wirkung und einer Fülle von unterschiedlichen Wirkstoffen des Speichels eines Blutegels, kann diese gefäßerweiternde und entkrampfende Therapieform zu einer Linderung von Schmerzen und Entzündungen führen. Findet u.a. Anwendung bei: Arthrose, chronischer Lungenerkrankungen, Bandscheibenvorfällen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok